Mein Hobby

Sicherlich fragen Sie sich "Wie wird man Kulisammler". Bei mir war es eher der Zufall. Nachdem sich auf dem Büroschreibtisch immer mehr Werbekulis angefunden hatten, befestigte ich an der Wand ein paar Schnüre. Auf diesen fanden im Laufe der Zeit über 1.200 Kulis Platz. Tausende listenmäßig erfasste Kulis lagern zu Hause und sollen zu einem späteren Zeitpunkt für Präsentationszwecke aufgearbeitet werden. Ein paar ausgewählte Stücke sind zu Hause in Vitrinen bzw. hier auf den Seiten zu bewundern. Jedoch können Bilder die Originalität nicht ersetzen, deshalb gestalte ich auf Anfrage von Zeit zu Zeit Ausstellungen unter dem Slogan „…alles Kulis oder was?“. Dank vieler ist dies mittlerweile eine weltweit außergewöhnliche Ausstellung geworden. Begeisterte Besucher erzählten mir nach dem Besuch dieser Präsentation, dass sie ein Sammelsurium aus dem Schreibwarenladen vermutet hatten, jedoch eine ungeahnte Vielfalt mit  einmaligen Exponaten zu sehen bekamen.

Auf den „normalen“ aufgelisteten Kulis befindet sich ein Werbedruck aus Deutschland. Die textmäßige Erfassung der Kulis erfolgt mittels Computer und ist schon längst nicht mehr durch mich allein zu bewältigen. Deshalb gleich an dieser Stelle ein Dankeschön an meine Familie sowie an alle Freunde, Verwandten und Bekannten die mich bei meinem Hobby uneigennützig unterstützen. Mittlerweile haben sich schon über 20.000 Kulis "angesammelt", somit ist es kein Wunder, dass über dieses Hobby auch der Rundfunk, das Fernsehen und die Presse berichteten. Gegenwärtig stehe ich mit Gleichgesinnten aus Dresden, Markersdorf, Zittau und Dinslaken in ständigem Kontakt. Wer Lust hat Kulis zu tauschen klickt hier.

Partnerlinks:
www.starminen.ch/de/
www.eskesen.com
www.victorinox.ch
www.zweibrueder.de/
www.wagnerofswitzerland.com/
www.olw.de